Am Samstag, dem 10.12.2016 fand in der bis auf den letzten Platz gefüllten Hanauer Marienkirche im Rahmen der Reihe „Motette in Marien“ ein weihnachtlich musikalischer Abend statt.

Die Hanauer Kantorei führte in Zusammenarbeit mit einem voll besetzten Sinfonieorchester das Weihnachtsoratorium “Stern von Bethlehem” von Josef Gabriel Rheinberger auf.

In den Solopartien brillierten die Sopranistin Natascha Jung und der Bariton Frank Hagelstange. Strahlend, innig und warm beschreiben die Tonfärbung beider. Das Publikum ließ sich in die Klangschönheiten des Werks entführen und schwelgte zusammen mit Chor und Orchester darin. Eine rundum gelungene Aufführung des viel zu selten gespielten Werks entließ die Zuhörer in den Advent mit einer weihnachtlich-friedvollen Stimmung.





Mit dieser Motette feierte zudem der Förderkreis der Hanauer Kantorei sein 10-jähriges Bestehen. Der Förderkreis unterstützt die kirchenmusikalische Arbeit der Hanauer Kantorei.

 




alt : Programmheft.pdf
Dvorak Stabat Mater
J.S.Bach: Messe h-moll

Counter