Partner

Bitte klicken!

Unsere Partner

Wir als Kantorei sind ein unabhängiger Chor, der der Marienkirche Hanau zugeordnet ist. Für gewöhnlich werden unsere Konzerte, Gottesdienstteilnahmen und sonstigen Auftritte von unserem Kantor Christian Mause geplant und mit uns umgesetzt.

 

Die meisten großen Werke der Kirchenmusik erfordern jedoch Solisten und Orchester. Diese werden werk- und verfügbarkeitsabhängig angefragt. Es gibt auch Werke, bei denen sich die Hanauer Kantorei mit Partnerchören wie dem Chor Te Deum zusammentut, um die Stimmsynergien optimal für einen perfekten Konzertgenuss zu nutzen.

 

Chor Te Deum

 

Hanau verfügt über mehrere Chöre, der Evangelischen Stadtkirchengemeinde gehört jedoch neben der Hanauer Kantorei nur noch der Chor Te Deum an. Von Pfarrer Rainer Kasan geleitet, hat sich der Chor in den letzten Jahren zu einem weiteren Konzertchor entwickelt.

 

Erfahren Sie hier mehr über Te Deum.

 

 

 

 

 

 

Orchester L'arpa festante

 

Mit Christian Mause hat die langjährige Zusammenarbeit mit dem Orchester „L’arpa festante“ begonnen, dessen Mitglieder auf Nachbauten historischer Instrumente musizieren. Werke wie Claudio Monteverdis „Marienvesper“ – dieses erste große oratorische Werk der Musikgeschichte führte die Kantorei zu ihrem 40. Geburtstag auf –, die Passionen Bachs und die Oratorien Haydns sind seither im Stil der sogenannten „historischen Aufführungspraxis“, also gewissermaßen im Originalklang ihrer Entstehungszeit, zu erleben.

 

Eine besondere Herausforderung für die Kantorei war die Bewältigung von Ludwig van Beethovens monumentaler „Missa solemnis“, die auch im klanglichen Gewand des frühen 19. Jahrhunderts zur Aufführung kam. Die Instrumente waren zur Zeit Bachs und Beethovens tiefer

gestimmt als heute. Da Beethoven alle Stimmen auch in dieser geforderten Tonhöhe bis an ihre Grenzen führt, kam die tiefere Stimmung den

Choristen sehr entgegen.

 

Erfahren Sie hier mehr über L'arpa festante.

Copyright @ Hanauer Kantorei